Vor dem Kauf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich freue mich für Sie, denn Sie haben sich entschieden Ihre Familie mit einem Malteser zu bereichern!

Vor dem Erwerb eines Welpen überlegen Sie Folgendes:

. Informieren Sie sich ausführlich über die rassetypischen Eigenschaften und Bedürfnisse und ob diese zu Ihrem Leben passen!

. Haben Sie genügend Zeit für die tägliche Beschäftigung mit Ihrem Malteser? 1 Stunde für tägliche Spaziergänge, Zeit für Erziehung,   

  Fell- und Körperpflege! Ihr Malteser ist ein Rudeltier und sollte nicht länger als 4 Stunden allein gelassen werden.

. Ein Welpe braucht ganztags die Nähe seiner Menschen.

. Sind Sie lernbereit, um sich auf die Bedürfnisse Ihres Malters einzustellen?

. Wer versorgt ihn, wenn Sie krank sind?

. Sind Sie bereit für ein Malteserleben lang (10-17 Jahre) die Verantwortung zu übernehmen?

. Urlaub mit Ihrem Malteser wird zur Selbstverständlichkeit!

. Und bitte nicht vergessen: Sind ausreichende finanzielle Mittel vorhanden, um alle entstehenden Kosten, wie Ernährung, Pflege, Tierarzt,   Hundeschule, Hundesteuer, Versicherung für die Dauer seines Lebens aufzubringen?

 

Ich kann verstehen, wenn Sie einen möglichst gesunden, robusten und sozial gut verträglichen Malteser einen guten Start ins Leben geben wollen. Dann ist es wichtig, für den richtigen Züchter zu entscheiden! Bitte vergleichen Sie mich mit anderen Züchtern. Ich bin mir sicher, dass Sie schnell den Mehrwert erkennen werden. Die extrem hohen Anforderungen des VDH und meines Vereins an mich als Züchter stellen mehrere wichtige Einzelfaktoren sicher:

. Eine strenge Zuchtordnung, die den Tierschutz in den Vordergrund stelle.

. Aufwändige Zuchtprogramme vermeiden genetische Defekte.

. VDH-Ahnennachweise gewährleisten die Durchführung strenger Wurf- und Zuchtkontrollen.

. Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Forschung mit dem Ziel, gesunde Hund zu züchten.

. Die Zuchtstätte wird durch einen Zuchtwart kontrolliert und abgenommen.

 

Durch den Verband Deutscher Kleinhundezüchter e. V. (VK) im VDH erzüchteten Malteser werden:

. nach den hohen Anforderungen des VDH erzüchtet und besitzen original VDH/FCI-Papiere,

. die Eltern sind auf Patellaluxation (PL) von einem Tierarzt untersucht worden,

. im direkten Umfeld meiner Familie im Haushalt aufgezogen,

. durch einen ausgebildeten Zuchtwart besichtigt, phänotypisch und im Wesen beurteilt und abgenommen,

. mehrmals entwurmt, von einem Tierarzt untersucht und geimpft, sowie mit einem Chip nach ISO-Norm gekennzeichnet,

. werden nur mit ihrem persönlichen EU-Heimtierausweis (blau) an seinen Neubesitzer übergeben.

 

Nicht nur ich als Züchter habe hohe Anforderungen an Sie, Sie sollten auch hohe Anforderungen an den Züchter stellen!

Seien Sie ein kritischer Käufer! Kaufen Sie nur bei zertifizierten Züchtern des VDH.

 

Denken Sie daran, für Sie ist es eine planbare Zeit in Ihrem Leben, für Ihren Malteser ist es alles was er hat- es ist sein Leben!

 

Bei Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung!

Herzlichst,

Ihre Ruth Heinrich

Start-r.jpg
Ruth%20Mai%202020_edited.jpg